Wolayerseehütte (c) Gerald Köstl
Willkommen auf der Wolayersee-Hütte

Allgemeine Informationen

Im Herzen der Karnischen Alpen, umringt von beeindruckenden Gipfeln liegt am gleichnamigen See, die Wolayersee-Hütte (1.960 m). Die Wolayersee-Hütte ist nicht nur wichtiger Stützpunkt des Karnischen Höhenweges, sondern auch ein beliebtes Ausflugziel für Wanderungen vom Tal herauf.

Der Wolayersee wird auch als die Perle der Karnischen Alpen bezeichnet. Landschaftlich, alpinistisch und geologisch ist die Umgebung wohl einer der schönsten und interessantesten Flecken im gesamten Alpenraum.


KHW 403

Von der Wolayersee-Hütte aus geht's für Kletterer über 26-er auf den höchsten Gipfel der Karnischen Alpen, die Hohe Warte (2.780 m). Der Rauchkofel (2.138 m) bietet sich als schöner Wandergipfel am Weg zur Unteren Valentinalm an.

Etappe

Vom Wolayersee über das Valentintörl geht's 6 km bis zur Unteren Valentinalm. Im zügigen Wandertempo benötigt man für die Strecke rund 2,5 Stunden.

Weiter zur Übersichtskarte von alpenvereinaktiv.com
Pächter/in: Helmut Ortner
ÖAV Hütteninfos
Telefon: 0720 34 61 41 (nur im Sommer)
Anschrift: p/A Xaveriberg 6, 9654 St. Lorenzen im Lesachtal
Öffnungszeiten:
Juni bis Anfang Oktober
07:00 bis 22:00 Uhr
Notiz: KHW Anreiseinfos
von Birnbaum durch das Wolayertal
von der Unteren Valentinalm - 3:30 Stunden
vom Bergsteigerdorf Mauthen - 7 Stunden
vom Hochweißsteinhaus - 6 Stunden
von der Zollnersee-Hütte 9 Stunden

  • für Familien geeignet
  • Umweltgütesiegel
  • Seminarraum
  • EC-Karten
  • Kreditkarten
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang